Die neue Schützenkönigin heißt Alisa Lindig. Der Jugendschützenkönig ist Moritz Faltinat. In einem sehr spannenden Finale um die Damenkette konnte sich schließlich Antje Lindig durchsetzen. Träger der E-Man-Zen-Kette ist Hansfried Scharnhorst. Der Blaumaler-Pokal geht an Moritz Faltinat.

Die Jugendbürgerkönigin ist Theresa Faltinat. Die Bürgerkönigin heißt Tina Fülling. Die Ergebnisse des Bürgerköni

Bürgerkönigsschießen
Top 10
Platz Name Teiler   Platz Name Teiler
1. Tina Fülling 9,1   1. Theresa Faltinat 13,7
2. Andre Schrader 9,2   2. Karlotta Lange 21,5
3. Thomas Scharnhorst 11,1   3. Philipp Ohlendorf 27,5
4. Thomas Rosenberger 15,2   4. Amelie Mispelkamp 31,6
5. Olaf Wegener 23,1   5. Timo Werner 37,8
6. Carsten Pinkvoss 23,4   6. Annamaria Golec 41,6
7. Dustin Meschenmoser 29,9   7. Lennart Gröger 56,5
8. Pascal Spoo 33,7   8. Mia-Sophia Dunkel 66,1
9. Rico Stickau 36,4   9. Sebastian Ohlendorf 70,8
10. Bianca Meschenmoser 36,5   10. Jaron Borchert 90,9

 

v.l.: Tina Spoo, Schützenkönigin Alisa Lindig, Claus Mertelsmann 

v.l.: Tina Spoo, Schützenkönigin Alisa Lindig, Claus Mertelsmann

Lena Borchers, Moritz Faltinat, Nicklas Borchers und Sarah Dohnalek

v.L.: Lena Borchers, Jugenschützenkönig Moritz Faltinat, Nicklas Borchers und Sarah Dohnalek

v.l.: Andre Schrader, Bürgerkönigin Tina Fülling

v.l.: Karlotta Lange, Jugendbürgerkönigin Theresa Faltinat und Phillip Ohlendorf

v.l.: Erna Mertelsmann, Gewinnerin der Damenkette Antje Lindig, Tina Spoo und Alisa Lindig

Liebe Luther Bürgerinnen und Bürger,

endlich steht die 5. Jahreszeit wieder vor der Tür: das Luther Schützen-, Volks- und Erntefest!

Ich, Torsten Faltinat, bin der neue 1. Vorsitzende des Schützenvereins Luthe und freue mich, den Schützenverein kurz vorstellen zu können.

Neben dem eigentlichen Schießsport sind Brauchtumspflege sowie Geselligkeit wichtige Aspekte in unserem Vereinsleben. Viele verbinden den Schießsport mit dem Luftgewehrschießen. Daneben dürfen bereits Kinder ab 8 Jahren das Schießen mit dem Lichtpunktgewehr oder Blasrohr ausprobieren und erlernen. Jugendliche und Erwachsene können mit der Sportpistole oder dem Kleinkalibergewehr schießen. Das Kleinkaliberschießen kennt der ein oder andere vielleicht bereits aus den Biathlonübertragungen im Fernsehen. Mit ca. 150 Mitgliedern nehmen wir regelmäßig sehr erfolgreich an den verschiedensten Wettkämpfen auf Stadt-, Regions-, Landes- und auch auf Bundesebene teil.

Kinder und Jugendliche sind zu unseren Trainingszeiten dienstags und freitags ab 17 bzw. 17:30 Uhr sowie die Erwachsenen am Freitagabend und Sonntagvormittag herzlich willkommen.

Kommen Sie vorbei und probieren Sie den Schießsport einmal persönlich aus. Wir freuen uns auf Sie!

Ich wünsche Allen ein friedliches Fest bei tollem Wetter und guter Stimmung.

Torsten Faltinat

SV Luthe e.V. von 1936

In diesem Jahr waren alle Luther Vereine eingeladen, Vorschläge für das Motto des diesjährigen Schützen-, Volks- und Erntefest abzugeben. Beim Osterfeuer wurde:

"Verein(t) für Luthe"

als Motto für das Fest vom 23. - 25.8.2019 von einem "Löschwichtel" gezogen.

Am Samstag endete das Osterpreisschießen und jeder konnte sich auf einen kleinen Gewinn in Form von Eiern,Speck und Schokolade freuen. Wir bedanken uns für die Teilnahme und freuen uns aufs nächste Jahr.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Schützenverein Luthe e.V. von 1936 war wiedermal gut besucht. Zahlreiche Mitglieder des Vereins haben sich am Samstagabend dem 16.02.2019 im Vereinshaus des Schützenvereins Luthe e.V. von 1936 getroffen, um die Jahreshauptversammlung aus 2018 abzuhalten.

Die Versammlung wurde um 19.00 Uhr letztmalig vom Vorsitzenden Volker Kleine eröffnet.

Nach einer herzlichen Begrüßung wurden die vielen Vereinsaktivitäten des Jahres 2018 erwähnt. Er berichtete z.B. vom Nachbarschaftsgrillen, vom Oktoberfest und vom traditionellen Grünkohlessen.

Die Sportleiter Marco Ertel, Andreas Thomas sowie der Jugendleiter Timo Rieger berichteten von den schießsportlichen Aktivitäten und Ehrungen. In den verschiedenen Altersklassen nahm der Schützenverein mit vielen Starts an der Kreis- und Landesmeisterschaft teil und konnte dabei gute Platzierungen erreichen.

Weiter ging es mit dem Bericht des Schatzmeisters, wobei ein besonderer Dank an die fleißigen und engagierten Vereinsmitglieder des Tresenteams ging, welche den Verein und die Besucher des Vereinshauses mit Erfrischungen versorgt haben. Anschließend erfolgte der Bericht der Damenleitung Gaby Schmitz, in dem über die besonderen Aktivitäten der Damen berichtet wurde.

Nachdem Volker Kleine die anstehenden Wahlen der Vorstandes abgehalten hatte, hat er, wie vor 2 Jahren angekündigt, sein Amt niedergelegt und damit war ein neuer erster Vorsitzender zu wählen. Das Amt übernimmt ab sofort Torsten Faltinat.